Suche 

 

Willkommen

Eingang zur Kapelle und zur Pforte unseres Klosters
Eingang mit Klara-Nische und Glockenturm

auf den Seiten unserer Gemeinschaft.

Unser Kloster liegt im Herzen der Stadt Mainz. Hier einen Ort zu wissen, an dem Ordensfrauen Tag für Tag einen Raum der Stille, des Schweigens, der Anbetung offen halten für alle, ist ein wunderbarer Gedanke.

Mitten in Mainz einen Ort zu wissen, an dem Tag für Tag Not und Leid der Stadt, der ganzen Welt vor den eucharistischen HERRN getragen wird, ist ein Trost für viele.
Mitten im Alltag eintreten zu dürfen in die Anbetungskapelle, um in der Hast des Tages innezuhalten und ein wenig Atem zu schöpfen, ist ein Geschenk.

Dieses Geschenk ist nur möglich, weil wir zu Hause sind.

Seit 150 Jahren gibt es diesen Ort. Wenn auch der Krieg 1945 fast den ganzen damaligen Konvent auslöschte, so blieb doch eine verborgene Glut, die neu zündete. Immer wieder wagten es junge Frauen, für die eine kostbare Perle alles hinzugeben, um ein armes Leben nach dem Evangelium zu führen und den HERRN anzubeten.

Wir vertrauen darauf, dass auch künftig dieser einladende Ort des Gebetes offen bleiben darf und für viele Menschen eine Quelle des Segens und des Trostes bleibt.

In freudiger Dankbarkeit haben wir im Jahr 2010 den 150. Jahrestag unserer Klostergründung gefeiert. Wir danken dem HERRN dafür!